Was ist Sportomneologie®?

01. Oktober 2019
Sportomneologie® steht für ganzheitliche Diagnostik und Therapie im Bereich Sport und Gesundheit und wird dem Anspruch einer integrativen Methode gerecht.

Das in jahrzehntelanger Praxisarbeit erprobte und weiter entwickelte Verfahren der Medizinischen Omneologie vereint sowohl traditionelle, schulmedizinische als auch ganzheitliche Maßnahmen im Sinne der Homöopathie, der TCM, der Orthomolekularen Medizin, der Ernährungsmedizin, Orthopädie, Zahnheilkunde, Psychologie und einige andere mehr. Diese Erkenntnisse habe ich unter Mithilfe von Dr. Matthias Welker für den Sportbereich angepasst und optimiert.

Die Sportomneologie® erkennt, dass das pathologische Erscheinungsbild eines Sportlers, egal ob Hobby- oder Leistungssportler, das Ergebnis einer gestörten Selbstregulation und dem Versagen seiner körperlichen Kompensationsfähigkeit ist. Strukturelle, biochemische, emotionale, mentale und seelische Faktoren werden in der Sportomneologie® als Kausalkette verstanden. Dieses Verständnis eröffnet die Möglichkeit, an den verschiedensten Punkten dieser Kausalkette synergetisch therapeutisch einzugreifen.

Leiden Sie an körperlichen Beschwerden und/oder haben Sie falsche Bewegungsmuster? Mit Hilfe einer sportomneologischen Diagnostik und Therapie kann ich Ihnen die tatsächliche(n) Ursache(n) der Störung aufzeigen und diese an der Wurzel beheben. Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren.

Mehr über die Medizinische Omneologie erfahren Sie unter www.arztpraxiswelker.de.
powered by webEdition CMS